DELFIS S – Rettungswagen

Der neue DELFIS S trägt die DELFIS-3-Gene in sich. Mit neuer LED – Lichttechnik, noch mehr Komfort im Patientenraum und kompakteren Außenmaßen.

Viel hat sich verändert, doch eins ist geblieben: Er ist unverwechselbar. Unverwechselbar ein DELFIS.

 

 

Mit der neuen Generation des Sprinters von Mercedes Benz wurde auch das Konzept DELFIS überarbeitet. 

 

Lichttechnik, die sich anpasst

Egal ob blau, grün oder gelb – die Farben der Lichttechnik können nach den länderspezifischen Vorgaben konfiguriert werden. Und sollte es der Service – Fall einmal erfordern, dann können die jeweiligen Blaulichtelemente werkzeuglos von außen entnommen werden. Das spart Ausfallzeiten, Geld und Nerven.
         

 

 

Im Stauraum der linken Schiebetüre

verstaut man problemlos Bergungsmaterial. Vakuummatratze, Treppenstuhl, Triopan, Feuerlöscher, Sauerstoffflaschen uvm. finden dort Ihren Platz und bleibt jederzeit leicht zugänglich. 

 

 

Ausbauvarianten

Für die Planung des Delfis S stehen diverse Ausbauvarianten zur Verfügung. Mittels einem Vekaplan-Ausbau kann die Möblierung an der Trennwand sowie im Heckbereich seitlich frei gestaltet werden, oder man wählt die kostengünstigere Variante aus ABS. Ein optimales Konzept ergibt sich aus beiden Ausbauvarianten.  

               

 

 

                 

Grosszügige Platzverhältnisse

Durch das aufgesetzte Dach aus GFK erreicht man im Patientenraum eine grosszügige Innenstehhöhe mit bis zu 2m. Dies erleichtert vor allem die Arbeit für gross geratene Rettungskräfte. Die Gesamthöhe des Delfis S liegt bei 2.73m inkl. Dachlüfter. 

(bei Grundfahrzeug ohne 4x4 Antrieb)

 

 


Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Seit der Einführung des DELFIS von Ambulanz Mobile auf dem Markt, bleibt er eines der meist verkauften Rettungswagen. Das Konzept lebt und verändert sich stetig durch Zusammenarbeiten mit unseren Kunden. 

 

Fotos: InScene Photography